Konzerte in der St. Petri-Kirche

Die St. Petri Kirche ist wegen ihrer Größe, der guten Akustik und der Sauer-Orgel aus dem Jahr 1988 ein beliebter Ort für Konzerte. So finden sich in jedem Jahr Künstler aus dem In- und Ausland ein, um von Juli bis September die WOLGASTER SOMMERMUSIKEN zu einem wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens der Region zu machen. Im Oktober werden  "Konzerte bei Kerzenschein" in der Südkapelle veranstaltet.

 

Auch in diesem Jahr: Die ST. PETRI - Card

Hören Sie alle Konzerte der WOLGASTER SOMMERMUSIKEN für nur 40 €
Die ST. PETRI - Card ist erhältlich am Büchertisch der St. Petri-Kirche, der Touristinformation im Rathaus oder bei der Buchhandlung Henze

 

Kartenvorverkauf in der St. Petri Kirche.
Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei

 

Programm der Wolgaster Sommermusiken 2018 in der St. Petri Kirche

Wegen der Sanierungsarbeiten im Hauptschiff der Kirche finden die Konzerte in der Südkapelle statt.

Wenn nicht anders angegeben, beginnen die Konzerte um 20:00 Uhr!

Datum
Veranstaltung
Ausführende
Eintr.-preis
19.Juli

 

"Als Echo ward zu einem Schalle"

 

Susanne Ehrhardt, Blockflöte, barocke Klarinette, Chalumeau  Maximilian Erhardt, historische Harfe
10 €

20. Juli

19 Uhr

 A-Capella-Konzert

Kammerchor "Convivium Musicum", Halle

Leitung: Till Voss

 Eintritt frei
26.Juli

 

"Bach und Barrios"

 

 Tristao Adao, Gitarre

8 €

03. August

19 Uhr

A-Capella-Konzert

Chor "Ars vivendi", Wernigerode

Leitung: Maria Heinrich

Eintritt frei

09. August

   
 
16. August

 

"Romantische Träumereien"

 

"Duo Les Grandes": 

Sophia Wrczak, Harfe; Alexander Glücksmann, Klarinette

10 €
23. August

"Musette Adrett" - Konzertantes Akkordeon mit Tango & Musette

 

Bettina Born, Akkordeon
8 €

30.August 

"Alegria" - Gitarrenmusik der Extraklasse Vicente Patiz, Gitarre
 8 €
06. Sept.

 Kammermusik

"Duo Pavane": Marina Pacagnella, Harfe; Friederike Fechner, Cello 10 €
13. Sept.

Abschlusskonzert der

WOLGASTER SOMMERMUSIKEN 2018

Wegen der Sanierungsarbeiten in der St. Petri Kirche findet dieses Konzert

in der

St. Michael Kirche Krummin statt.

mit den Posaunenchören Kröslin und Wolgast

LKMD Frank Dittmer, Orgel

Leitung: Kantorin Maria Uhle

Eintritt frei
Konzerte bei Kerzenschein in der Südkapelle

19. Okt.
19 Uhr

Cembalo-Konzert Reinhard Glende, Cembalo Eintritt frei
Sonderkonzerte

11. Mai

19 Uhr

A-Capella-Chormusik aus fünf Jahrhunderten

Wegen der Sanierungsarbeiten in der St. Petri Kirche findet dieses Konzert

in der

St. Michael Kirche Krummin statt.

Wilmersdorfer Kammerchor

Leitung: Christian Bährens

Eintritt frei

16. Juni

17 Uhr

Konzert der Musikschule

 

  Eintritt frei

 

In der St. Petri Gemeinde finden sich wöchentlich musikalische Gruppen für Menschen ab 3 Jahren zusammen. Mit viel Spaß  wird das Instrumentalspiel erlernt, in den Chören alte und neue Literatur vermittelt und mit den Kindern altersgerecht musiziert. Die facettenreiche Gestaltung der Gottesdienste ist dabei Hauptanliegen. Jedes Ensemble veranstaltet überdies mindestens einmal im Jahr ein eigenes Konzert.

Die musizierfreudige St. Petrigemeinde freut sich über jeden Neuzugang. Bitte melden Sie sich bei der Kantorin.

Posaunenchor

Zum Posaunenchor gehören zurzeit zwölf Bläserinnen und Bläser. Der Chor spielt regelmäßig in den Gottesdiensten und gibt pro Jahr zwei Konzerte in der Petrikirche. Bei regelmäßig stattfindenden Regional-Bläsertreffen werden Kontakte zu den Bläsern der Region gepflegt, was zur Folge hat, dass bei Konzerten auch auswärtige Bläser beteiligt sind.

Probenzeit und -ort: Mittwochs, 17:30 Uhr, Am Kirchplatz 7

Bläser-Anfänger: mittwochs 17:00 Uhr

Kantorei

Im Kirchenchor singen 25 Frauen und Männer. Der Chor ist regelmäßig in Gottesdiensten zu hören und gibt pro Jahr zwei Konzerte in der Petrikirche.

Probenzeit und -ort: Dienstags, 19.30 Uhr, Gemeinderaum Am Kirchplatz 7

Flötenkreis

Der Blocklötenkreis musiziert in Quartettbesetzung in Gottesdiensten und zu besonderen Anlässen.

Probenzeit und -ort: Mittwochs 19:00 Uhr, Am Kirchplatz 7

Blockflötenanfänger: dienstags 15:00 Uhr und 16:15 Uhr

Spatzenchor

Im Spatzenchor singen vor allem Kinder der Kindertagesstätte ("Arche"). Schon ab 3 Jahren finden die Spatzen im spielerischen Umgang mit der eigenen Stimme, durch Singen mit Bewegung und Tanz den Zugang zur Musik. Bei den Familiengottesdiensten zum 1. Advent, Palmsonntag und Erntedank ist der Spatzenchor maßgeblich an der musikalischen Gestaltung beteiligt.

Der Spatzenchor singt in zwei Gruppen jeden Mittwoch ab 9:00 Uhr.

Kinderchor

Teilnehmer sind Kinder im Grundschulalter. Wir singen neue und alte -kindgerechte- Lieder und haben viel Spass an Bewegung. Der Kinderchor singt bei Familiengottesdiensten und hat einen festen Auftrittstermin im Sommer beim "Nachwuchskonzert" mit einem Musical. In der Adventszeit führt der Kinderchor gemeinsam mit den Kindern der Christenlehre ein weihnachtliches Musiktheater auf.

Wir treffen uns dienstags um 15:30 Uhr im Gemeinderaum, Am Kirchplatz 7